YOGA in der Dingdener Heide

Kundalini-Yoga im Naturschutzgebiet Dingdener Heide – in der Weite der Landschaft zum inneren Frieden finden!

YOGA-AUSZEITEN im Naturschutzgebiet Dingdener Heide

Entdecke die Schönheit des unteren Niederrheins mit Laufyoga (Breathwalk), der Gehmeditation aus dem Kundalini-Yoga. Idyllisch gelegen am Rande des Naturparks Hohe Mark im Naturschutzgebiet Dingdener Heide bekommt Breathwalk eine stärkere Gewichtung!

Hier kann man einfach gar nicht anders als lange Wanderungen zu unternehmen, den Klängen der Natur zu lauschen, dem Plätschern des Baches zuzuhören und Störche zu beobachten, die hier in der Heide wieder heimisch geworden sind. Die Landschaft ist vielfältig. Auf unseren Walks befinden wir uns hauptsächlich im Wald, zwischendurch genießen wir herrliche Aussichten auf weite Wiesen und Felder.

Wir werden beherbergt in der Akademie Klausenhof (www.akademie-klausenhof.de). Dort bekommen alle Teilnehmer ein Einzelzimmer mit Bad. Die Akademie Klausenhof ist eine katholische Bildungs- und Tagungseinrichtung direkt am Rande des Naturschutzgebietes Dingdener Heide.

Wir beginnen den Tag mit Yoga vor dem Frühstück, erkunden am Vormittag die Dingdener Heide mit Breathwalk – dem Walkingprogramm aus dem Kundalini-Yoga (Infos: siehe Breathwalk), am Nachmittag treffen wir uns wieder, um gemeinsam in der Bewegung zu entspannen und mit Yoga den Tag abzuschließen.

Mein Augenmerk bei den vielfältigen Yogaseminaren liegt darauf, dir Übungen an die Hand zu geben, mit denen du dir deinen Alltag erleichtern kannst. Zudem sind die Termine so gelegt, dass wir möglichst viel Zeit draußen verbringen können. So werden wir auch Baumyoga kennenlernen, das Yoga mit und an Bäumen!

Die nächsten Termine:

25. – 27. Juni 2021 und

27. – 29. August 2021


Anmeldungen nimmt Sarah Scheepers von der Akademie Klausenhof entgegen:
E-Mail: seminare@akademie-klausenhof.de oder per Telefon: 02852 / 89-1332