YOGA auf JUIST

„Sei wie ein Leuchtturm, der es den Schiffen in der Finsternis ermöglicht, ihre Bestimmung zu erreichen.“ (Yogi Bhajan)

Kundalini-Yoga auf Juist – eine einzigartige Erfahrung

JU(I)ST BE!

Auf Juist – der autofreien Insel im niedersächsischen Wattenmeer – wirst du sofort bei der Ankunft einen Gang herunterschalten.

Hier geht nichts mal „eben schnell“. Stets den Gezeiten mit Wind und Wetter ausgesetzt, können Pläne „einfach“ auch mal über den Haufen geworfen werden.

HIER im Töwerland (Zauberland, so wird die Insel auch genannt) machen wir YOGA!

Wohnen werden wir im HOTEL und HAUS WORCH***, einem Traditionshaus mitten im Ortskern. Dort werden wir von unserer Gastgeberin lecker bekocht. Selbstverständlich in der Yoga-Woche vegetarisch, auf Wunsch auch vegan. Zum Frühstück gibt es sowohl warme Speisen (Porridge) als auch alles, was du sonst auf dem Frühstücksbuffet findest, dazu ostfriesischen Tee (wer möchte), Tee, Kaffee, Wasser, Saft etc. 

Das Wasser ist ständig präsent. Dadurch, dass die Insel an ihrer breitesten Stelle nur max. 900 m breit ist, ist das Meer von vielen Plätzen auf der Insel links und rechts fast neben dir. 

Beim BreathWalk, dem Yogawalking aus dem Kundalini-Yoga, schweigen wir und machen uns Luft! Beim YOGA erspüren wir sanft unseren Raum, erweitern ihn in unserem eigenen Rahmen und kommen über den Atem und die Meditation in Einklang! 

Tagsüber hast du Zeit zum Wandern, Radfahren, Teetrinken, bummeln, shoppen, Nichtstun.

Was kann es Schöneres geben, als dabei herauszufinden, welche Talente und Möglichkeiten noch in dir schlummern! Die Teilnehmerzahl ist auf 8 begrenzt.


Termine im Hotel und Haus Worch***:

09. – 13. April 2018 (ausgebucht)
25. – 29. Juni 2018 (ausgebucht)
16. – 21. September 2018 (ausgebucht)
22. – 26. Oktober 2018 (ausgebucht)

Dein Invest für YOGA auf JUIST: 200 €
Du interessierst dich für einen Kurs, der schon ausgebucht ist? Melde dich dennoch bei mir, damit ich dich auf die Warteliste setzen kann. Manchmal ergibt sich spontan noch eine Möglichkeit.